(Foto: privat)
Anzeige

Geldern. Am kommenden Donnerstag (11. November) zieht in Geldern der Martinszug durch die Innenstadt und anschließend zum Egmondpark. Wie die Stadt Geldern mitteilt, müssen deshalb von 16.30 bis 19.30 Uhr die Busse des Regionalen Busverkehrs und der Stadtlinien Umleitungsstrecken zum und vom Bahnhof fahren.
Die Haltestellen Markt, Michael-Schule und Nordwall werden in der Zeit nicht angefahren. Die Fahrgäste sollten also am Bahnhof ein- bzw. aussteigen.

Die Stadtlinie SL9 “de Geldersche” kann auf der blauen Strecke in Richtung Krankenhaus zusätzlich auch die Haltestellen Rathaus, Herzogstraße und Lindenallee nicht bedienen.

Weitere Infos gibt es telefonisch beim Mobilitätstelefon unter 02831 / 398777 oder per Mail an mobil@geldern.de.

Beitrag drucken
Anzeigen