Auch in der Verbandsliga konnte die U13 dieses Wochenende jubeln (Foto: Philip Michaelis)
Anzeige

Kaarst. Ein großer Grund zur Freude in der Floorball Jugendabteilung der DJK Holzbüttgen: Nach über 20 Monaten ohne regulärem Ligabetrieb sind die Floorball NRW Jugendligen wieder gestartet.

Sportlicher Erfolg in U13 Regional- und Verbandsliga

Unsere U13 ist an diesem Wochenende mit zwei Mannschaften und vier Spielen nach der langen Zwangspause wieder in den Ligabetrieb eingestiegen. Der Wiedereinstieg in der U13 Regionalliga verlief bereits am Samstag mit zwei Siegen erfolgreich. In Köln war die DJK beim TPSK zu Gast. Im ersten Spiel nach der langen Corona-Pause setzte sich das U13 Team mit einem konzentriertem Spielaufbau mit einem 9:5 gegen die Dragons des SSF Bonn durch. Im zweiten Spiel gegen die Gastgeber des TPSK verlief das Spiel lange Zeit sehr ausgeglichen und erst kurz vor Schluss lag das glücklichere Ende mit einem knappen 4:3 auf Seiten der Spieler der DJK.

In der U13 Verbandsliga trat die Mannschaft am Sonntag in Hochdahl/Erkrath an. Auch hier sorgte die DJK zum Einstand für zwei Siege. Im ersten Spiel gegen die zweite Mannschaft der SSF Dragons Bonn zeigten die Grün-Weißen ein großes Kämpferherz. Nachdem das Team fünf Minuten vor Schluss mit 3:6 zurücklag, drehten die Spielerinnen und Spieler der DJK die Partie noch zu einem 7:6-Erfolg. Im abschließenden Spiel gegen den BSV Roxel folgte dann ein ungefährderter 10:0-Sieg, so dass die DJK nach dem ersten Spieltag mit sechs Punkten auf Platz 1 der Tabelle steht.

Schwierige Organisation für einen reibungslosen Ablauf

Doch zwischen all der Lust auf das Spiel mit dem schnellen Lochball und der Freude über die tollen Siege herrscht auch etwas Sorge. “Wir gehen immer noch mit einem etwas gemischtem Gefühl in die neue Saison”, betont U13 Trainer Conrad Lehwalder, und hofft, dass die Saison 2021/2022 für die Kinder und Jugendlichen reibungslos und ohne größere Unterbrechungen durchgeführt werden kann.

Es muss weiterhin viel organisiert werden, um einen reibungslosen Ablauf der Partien zu organisieren. Und auch die Plätze für mitreisende Zuschauer und Eltern in den Hallen der Ausrichter in Hochdahl und beim TPSK in Köln waren entsprechend der vor Ort gültigen Regeln begrenzt.

Nächster Jugendspieltage

Am 19. Dezember 2021 findet der nächste U13 Verbandsliga Spieltag statt. Dann sogar vor eigenem Publikum beim Heimspieltag in der Halle im Bruchweg in Holzbüttgen. Die U13 Regionalliga spielt erst wieder im Januar 2022.

Aber auch die anderen Jugendteams starten demnächst in die Floorball Saison 2021/22. Am 05. Dezember reist die U17 zum Regionalliga West-Spieltag nach Pohl-Göns in Hessen. Die U15 tritt am Wochenende des 11. und 12. Dezembers in Regionalliga (Bonn) und Verbandsliga (Hochdahl/Erkrath). Und auch die U11 startet am 12. Dezember in Bergisch Gladbach in ihre Regionalligasaison.

 

Trainings der DJK Holzbüttgen Floorballabteilung:
https://floorball-holzbuettgen.de/training/

 

Infos Spielbetrieb Nordrhein-Westfälischer Floorball Verband:
https://nwuv.saisonmanager.de/index.php

Beitrag drucken
Anzeigen