Symbolfoto Stolpersteine
Anzeige

Düsseldorf. Bislang unbekannte Täter entwendeten am Dienstag, 3. November zwei Stolpersteine von der Venloer Straße. Die beiden Gedenksteine wurden am vergangenen Mittwochabend, 10. November 2021, im Hofgarten durch einen aufmerksamen Zeugen im Gestrüpp aufgefunden. Der 31-jährige Düsseldorfer, der von dem Diebstahl der Steine aus den Medien wusste, brachte die Stolpersteine daraufhin direkt zur Polizeiwache Stadtmitte.

Am Mittwochabend, den 3. November 2021, 18:00 bis 19:50 Uhr, meldeten Anwohner der Venloer Straße das Fehlen zweier in den Gehweg eingelassener Gedenksteine. Der Staatsschutz der Düsseldorfer Polizei geht von einem Diebstahl der sogenannten “Stolpersteine” aus und hat die Ermittlungen übernommen. Der mögliche Tatzeitraum für die Demontage der kleinen quadratischen Messingtafeln lässt sich derzeit eingrenzen auf den Mittwochabend zwischen 18:00 und 19:50 Uhr. Zeugen werden gebeten, verdächtige Beobachtungen dem Staatsschutz unter Telefon 0211-8700 zu melden.

Beitrag drucken
Anzeigen