Die Mode Heim Handwerk findet vom 11. bis zum 14. November 2021 als kompakte Spezial in der Messe Essen statt. In drei Hallen präsentieren rund 260 Aussteller einen bunten Angebotsmix aus Freizeit- und Verbraucherthemen. Im Bild: Retter in der Not: Leonie Fischer (Mitte) und Casimir Schmidtke (rechts) absolvieren zurzeit ein Freiwilliges Soziales Jahr bei der Johanniter Unfallhilfe. Thomas Kufen (links), Oberbürgermeister der Stadt Essen, besuchte den Stand der gemeinnützigen Organisation beim Messerundgang und lobte das Engagement (Foto: Rainer Schimm/MESSE ESSEN)
Anzeige

Essen. Gestern (Donnerstag) ist die Mode Heim Handwerk Spezial in der Messe Essen gestartet. Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen, eröffnete die Verbrauchermesse auf der Modenschaubühne. Das Stadtoberhaupt informierte sich beim anschließenden Rundgang an zahlreichen Ständen über das Angebot und besuchte unter anderem die Johanniter-Unfall-Hilfe und die Kreishandwerkerschaft Essen.

Noch bis Sonntag zeigen rund 260 Aussteller einen Mix aus beliebten Lifestyle- und Freizeitthemen. Ein buntes Programm mit Modenschauen und Kindertheater sorgt für Unterhaltung von Groß und Klein. Der Veranstalter rechnet während der vier Laufzeittage mit rund 25.000 Besuchern. „Aufgrund der aktuell schwierigen Pandemielage sind wir mehr als zufrieden, wenn wir diesen Wert erreichen“, so Messegeschäftsführer Oliver P. Kuhrt. Die Mode Heim Handwerk ist die erste eigens veranstaltete Publikumsmesse der Messe Essen, seitdem die Durchführung von Messen unter Hygieneauflagen wieder erlaubt ist. Sie findet in diesem Jahr als verkürzte Spezialausgabe in drei Hallen statt.

Beitrag drucken
Anzeigen