(Foto: Feuerwehr)
Anzeige

Schermbeck. In der vergangenen Nacht wurde der Löschzug Schermbeck um 01.24 Uhr mit dem Einsatzstichwort “PKW-, Motorradbrand” zur Schillerstraße alarmiert.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte zeigte sich, dass der Motorraum eines PKW brannte. Zur Brandbekämpfung setzte ein Trupp unter Atemschutz zunächst den Schnellangriff ein. Zu einem späteren Zeitpunkt kam die Schaumpistole zum Einsatz.

Für die Feuerwehr endete der Einsatz um 02.00 Uhr. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen