Släpstick spielen am 30. November 2021 in der Festhalle Viersen (Foto: Jaap Reedijk)
Anzeige

Viersen. Am Dienstag, 30. November 2021, gastiert die niederländische Band Wereldband in der Festhalle Viersen am Hermann-Hülser-Platz 1. In ihrem Programm „Släpstick“ erweisen die fünf Vollblutmusiker der Stummfilmära die Reverenz. Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr, Eintritt 16 Euro.

Wereldband, das sind Willem van Baarsen, Rogier Bosman, Sanne van Delft, Jon Bittman und Ro Krauss. Sie feiern auf anrührende und liebevoll-spielfreudige Weise das Genre des Stummfilms und seine unvergesslichen Vertreter wie Charlie Chaplin. Dabei vereinen sie feinsinnig komödiantisches Spiel mit bravouröser Musikalität – und das auf über 100 Instrumenten.

Für die außergewöhnliche Kunstfertigkeit ihrer facettenreichen Show haben die Musiker den begehrten „Spirit of the Fringe Award“ beim Internationalen Fringe Festival 2017 in Edinburgh gewonnen. Zuletzt wurden Släpstick mit dem Moerser Comedy-Arts-Price 2019 ausgezeichnet.

Die zum Zeitpunkt der Aufführung geltenden Corona-Bestimmungen sind zu beachten. Derzeit gilt für alle städtischen Veranstaltungen die 2G-Regel: Wer teilnehmen will, muss entweder genesen oder vollständig geimpft im Sinne der Corona-Regeln sein. Ein negativer Test reicht nicht aus. Ausgenommen von dieser Regelung sind Kinder bis zum Alter von 12 Jahren.

Weitere Informationen sowie einen Link zum Ticketkauf bietet die Webseite
vierfalt-viersen.de/programm/slaeptsick-nostalgievariete-und-musikclownerie/

Karten im Vorverkauf gibt es darüber hinaus beim städtischen Ticketing, Heimbachstraße 12, Telefon 02162 101-466 oder -468 (dienstags bis freitags von 8:30 bis 12:30 Uhr und donnerstags zusätzlich von 14 bis 18 Uhr).

InfoKlick: Vierfalt Viersen – das städtische Kulturangebot

Beitrag drucken
Anzeigen