(Foto: Polizei)
Anzeige

Bergheim. Die Polizei des Rhein-Erft-Kreises sucht Zeugen. In der Nacht zu Montag (15. November) haben Unbekannte versucht in eine Tankstelle an der Glescher Straße einzubrechen. Die Ermittler des Kriminalkommissariats 21 suchen Zeugen, die Hinweise zur Tat oder den Tatverdächtigen geben können.

Eine Angestellte (58) der Tankstelle bemerkte um 4.45 Uhr, als sie zur Arbeit kam, dass die Rückwand der Tankstelle beschädigt worden war. Sie informierte die Polizei. Die unbekannten Tatverdächtigen hatten ersten Erkenntnissen zufolge die Außenverkleidung des Gebäudes verbogen, waren aber nicht in die Tankstelle gelangt. Die Tankstelle war am Sonntag (14. November) gegen 22 Uhr geschlossen worden.

Sachdienliche Hinweise richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat 21 unter der Rufnummer 02233 52-0 oder per Mail an poststelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen