(Foto: Evangelischer Kirchenkreis Duisburg, Harald Rahm)
Anzeige

Duisburg/Oberhausen. Das Kirchenboot „Johann Hinrich Wichern“ des evangelischen Binnenschifferdienstes Duisburg und Deutsche Seemannsmission ist in der Adventszeit in den Häfen zwischen Duisburg und Oberhausen gut hörbar unterwegs, denn Posaunenchöre spielen an Bord adventliche Musik. Sie bringen den Menschen auf den Schiffen auf Rhein und Ruhr aber auch den Zuhörern an den Ufern auf diese Weise einen vorweihnachtlichen Gruß.

In diesem Jahr ist die Musik an diesen Stellen besonders gut zu hören: Am 1. Advent, 28. November gegen 16.30 Uhr am Leinpfad in Ruhrort, am zweiten Advent, 5. Dezember gegen 11.30 Uhr an der Marina Oberhausen und gegen 13 Uhr am Oberhausener Kaisergarten. Am 4. Advent, 19. Dezember spielt gegen 11 Uhr am Duisburger Innenhafen die Musik und zum Abschluss gegen 12.30 Uhr und 16.30 Uhr in Ruhrort am Leinpfad.

Frank Wessel, Pfarrer des Evangelischen Binnenschifferdienstes weist darauf hin, dass alle Zeiten Schätzzeiten sind, „(…) denn Wetter, Schleusen und die Pandemie können den Fahrplan durcheinander bringen oder die Durchführung der Posaunenfahrten ganz verhindern.“

Beitrag drucken
Anzeigen