(Foto: privat)
Anzeige

Duisburg. In Ihrer letzten Sitzung dieses Jahres beschloss die Bezirksvertretung Süd einstimmig, das alle zukünftigen Wahllokale barrierefrei ausgestattet sein sollen. „ In der GGS Böhmer Straße befand sich mein Wahllokal für die Bundestagswahl“, so der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Süden, Stephan Baumgarten. „Mir fiel auf, dass an beiden möglichen Eingängen Kanten vorhanden sind, die es RollstuhlfahrerInnen oder NutzerInnen von Rollatoren erschweren, in die Wahllokale zu gelangen.“ Durch den gemeinsamen Antrag mit der Fraktion der Grünen, kam nun Bewegung ins Spiel.

Die Verwaltung reagierte prompt und stattet die GGS Böhmer Straße, wie alle anderen Wahllokale bei denen es angezeigt ist, mit mobilen Rampen aus. „Da kann die Landtagswahl 2022 ja kommen“, so Baumgarten.

Beitrag drucken
Anzeigen