Radlader nach der Brandbekämpfung (Foto: Feuerwehr Essen)
Anzeige

Essen. Bredeney, Freiherr-vom-Stein- Straße , 26.11.2021, 03:19 Uhr: In der Nacht zu Freitag meldete ein Anrufer der Feuerwehr Essen einen brennenden Traktor in der Nähe vom Seaside Beach Baldeney. Die ersten Kräfte erkannten einen Radlader der bereits in Vollbrand stand.

Sofort ging ein Trupp unter Atemschutz mit einem handgeführten Strahlrohr zur Brandbekämpfung vor. Aufgrund der Mengen an Hydrauliköl, Kraftstoffen und Schmiermitteln, die in einem solchen Fahrzeug vorhanden sind, gestaltete sich die Brandbekämpfung schwierig. Um wirklich alle Glutnester zu erreichen, setzten die Einsatzkräfte Schaummittel zur Brandbekämpfung ein.

Die Feuerwehr Essen war mit einem Hilfeleistungslöschfahrzeug der Berufsfeuerwehr sowie mit Kräften der Freiwilligen Feuerwehr Essen-Heisingen für rund zwei Stunden im Einsatz. Die Brandursache ist unklar, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen