Landrätin Silke Gorißen und Fachbereichsleiter Jürgen Baetzen (2.v.li) bedankten sich bei DLRG-Bezirkseinsatzleiter Sascha Wolf (li.) und stv. Bezirksleiter Michael Janssen (re.) für die langjährige Zusammenarbeit (Foto: Kreis Kleve)

Kreis Kleve. Dank für langjährige Zusammenarbeit im Bereich der Wasserrettung

Seit vielen Jahren arbeiten der Kreis Kleve und der DLRG-Bezirk Kreis Kleve e.V. vertrauensvoll zusammen. Insbesondere im Bereich der Wasserrettung sind die Einsatzkräfte immer wieder kreisweit im Einsatz – bei Tag und bei Nacht – bei Hitze, Regen oder Kälte. „Ich danke allen ehrenamtlichen Wasserretterinnen und Wasserrettern, den Taucherinnen und Tauchern und allen weiteren Einsatzkräften für diesen ehrenamtlichen Dienst im Interesse unserer Bürgerinnen und Bürger”, betonte Landrätin Silke Gorißen beim Besuch von DLRG-Bezirkseinsatzleiter Sascha Wolf und dem stellvertretenden Bezirksleiter Michael Janssen im Kreishaus in Kleve.

Ein weiteres Thema des Treffens waren die Erfahrungen der Rettungskräfte beim sommerlichen Katastrophenschutz-Einsatz nach dem Unwettertief „Bernd“. „Vielen Dank für das offene Gespräch und den hilfreichen Erfahrungsaustausch“, so Sascha Wolf. „Wir freuen uns auf die weitere gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.“

Beitrag drucken
Anzeigen