( © Christian Behrens & Volker Kuinke)
Anzeigen

Moers/Duisburg/Niederrhein. Nach dem tollen Erfolg im letzten Jahr gibt es den Kalender „Im Himmel überm Niederrhein“ nun auch für 2022. Alle Motive sind Luftbilder, die Christian Behrens aus dem Gasballon seines Freundes Volker Kuinke gemacht hat.

( © Volker Kuinke)

Ob es der grandiose Ausblick durch die Wolken auf den Rhein im Januar ist, die sich in den Schnee schmiegenden Baumschatten des Februars, das zarte Frühlingserwachen am Schwafheimer Meer im März oder der Himmel über Xanten und Geldern im April und Mai, immer überrascht und verzaubert der Ausblick aus dem lautlosen Gasballon Christian Behrens und er nimmt die Bilder dieser himmlischen Momente als große Schätze mit nach Hause. „Wenn ich mir dann im Juni die schiffenden Kühe von Sonsbeck anschaue oder im September den kleinsamen Flieger über den wallenden Wolken auf seinem Weg zur Sonne, bin ich ganz sicher, dass es aufwärts geht am Niederrhein… und wenn die Dezembersonne die Baumkronen über der schlafenden Lippe rosarot leuchten lässt, glaubt schließlich jede*r, dass im Jahr 2022 alles gut werden muss“, schwärmt Behrens. Liebevoll kommentiert mit augenzwinkernden Bildunterschriften soll der Kalender das ganze Jahr über Freude machen.

„Der Kalender hat das schöne Format 42 x 29,7 cm, kostet 25€ und ist ein wunderschön leuchtendes (Weihnachts-) Geschenk und ein himmlischer „Hingucker“ für Groß & Klein“, erklärt der Niederrheiner. „Lassen Sie sich mitnehmen und jeden Monat ein bisschen über den Dingen schweben!“

 

Tischkalender „Kleine Welten am Niederrhein“ 2022

Zusätzlich oder als Alternative zum großen Wandkalender gibt es in diesem Jahr auch noch den kleinen Tischkalender „Kleine Welten am Niederrhein“ 2022 mit wundervollen Einblicken in die „Kleinen Welten“ vor unserer Haustür.

( © Christian Behrens)

Als ob der Rehbock auf dem Titelbild gewusst hätte, dass er inmitten des blühenden Klatschmohns an Schönheit kaum zu übertreffen ist, blickte er Christian Behrens am Aubruchsgraben in Rumeln ohne Scheu direkt ins Objektiv, als ob sich Kloster Kamp an dem eiskalten Februarmorgen eigens für ihn in puderzuckrigen Pulverschnee gehüllt hätte, als ob der frühlingsfrohe Dompfaff die Sternmagnolie als Bühne für die Blüte seines Lebens genutzt hätte, sind die Bilder dieses Kalenders für Christian Behrens als Fotograf allesamt große Geschenke eines glücklichen Schicksals. „Schwarzweiße Lämmchen, ein Regenbogenschloss und eine neue Liebe auf der Halde Norddeutschland… holen Sie sich die großen und kleinen Glücksmomente mit jedem Blatt dieses kleinen Kalenders auf Ihre Schreibtische und in Ihre Herzen!“, begeistert sich der gebürtige Rheinhausener.

„Mit seinem niedlichen Format von 21 x 14,8 cm passt er, gehalten von einem schönen Eichenholzständer (siehe Foto), wirklich überall hin und erfreut seine Besitzer:innen mit seinen Motiven und den witzig-hintergründigen Bildunterschriften an jedem Tag des Jahres 2022“, so Behrens. Der Tischkalender „Kleine Welten am Niederrhein“ kostet inklusive edlem Eichenholzständer 15,80€.

Beide Kalender gibt es bei Christian Behrens unter Tel: 0178/ 8204592; in der Stadtinformation Moers, in der Barbara Buchhandlung in Moers, in der Elefanten Apotheke Moers-Schwafheim, bei Edeka Müser in Moers-Schwafheim, in der Mayerschen Bücherinsel in Duisburg-Rheinhausen, in der „Zipfelmütze“ (Poststelle) in Kerken-Aldekerk und beim Hofladen der Obstplantagen Bloemersheim (Tischkalender) in Neukirchen-Vluyn. Weitere Verkaufsstellen sollen nach Behrens Aussagen folgen.

Beitrag drucken
Anzeigen