Dr. Jorit Ness von der Koordinationsstelle des Aktionsbündnisses Gesundheit fördern nahm die Spende stellvertretend für die Bündnispartner von Svenja Adametz, Chief Operating Officer bei der AM Quality GmbH, entgegen (Foto: Stiftung Universitätsmedizin/Detlef Kittel)
Anzeigen


Köln/Essen. Für das „Aktionsbündnis Gesundheit fördern“

Nicht erst seit Ausbruch der Corona-Pandemie leisten die Pflegefachpersonen in den Kliniken Großes, um die Patientinnen und Patienten bestmöglich zu versorgen. Das junge Kölner Unternehmen AM Quality GmbH sagt „Danke“ für diesen unermüdlichen Einsatz und richtet ihre Weihnachtsspende in Höhe von 6.000 EUR an das „Aktionsbündnis Gesundheit fördern“.

Extraschichten, Umschulung zur Intensivpflegekraft, das Zurückstellen der eigenen Gesundheit zum Wohle der Patientinnen und Patienten – Die Pflegefachpersonen in den Kliniken nehmen – neben den Wissenschaftlern und Ärzten – in Zeiten der Pandemie eine besondere Rolle ein. Das „Aktionsbündnis Gesundheit fördern“, ein Zusammenschluss von neun Uniklinik-Standorten, hat die aktuelle Situation zum Anlass genommen, zu Spenden für zusätzliche Angebote in Krankenversorgung, Forschung und Lehre aufzurufen. Auf diese Weise kann zum Einen Dank gezeigt und Wertschätzung ausgedrückt und zum Anderen die Zukunft der Spitzenmedizin aktiv mitgestaltet werden. Gefördert werden können an allen Standorten Projekte, von denen das medizinische Personal und somit auch die Patientinnen und Patienten profitieren. Denn was viele nicht wissen: Zahlreiche Angebote können von der gesetzlichen Finanzierung nicht abgedeckt werden und sind auf finanzielle Hilfe angewiesen.

Das junge Kölner Unternehmen AM Quality GmbH hat den großen Bedarf erkannt und macht sich speziell für den Bereich der Pflege stark. „Aufgrund unserer Spezialisierung auf den E-Commerce-Bereich für „Home and Living“-Produkte sind wir von der Pandemie nicht so stark getroffen, wie andere Bereiche. Daher möchten wir etwas zurückgeben. Durch die Unterstützung des Aktionsbündnisses können wir Projekte sowohl auf lokaler als auch auf bundesweiter Ebene fördern. Dies passt sehr gut zur Ausrichtung unseres Unternehmens. Gleichzeitig ist es uns wichtig, gemeinnützige Anliegen zu unterstützen und dieses Denken auch in unser Team zu tragen“, so Svenja Adametz, Chief Operating Officer.

Dr. Jorit Ness, Geschäftsführer der Stiftung Universitätsmedizin, die das Bündnis initiiert hat, freut sich über die großzügige Spende: „Mit der Unterstützung können zum Beispiel zusätzliche Kurse zur Gesundheitsförderung für die Mitarbeitenden in den Kliniken, Kinder-Betreuung für die medizinischen und pflegerischen Fachkräfte oder „Danke“-Gutscheine für Pflegefachpersonen ermöglicht werden. Die Bandbreite der Projekte ist vielfältig. Sie alle eint der Umstand, dass sie für die Betroffenen einen bedeutenden Unterschied machen können. Daher sind wir sehr dankbar für das Engagement der AM Quality GmbH. “

 



Über das Aktionsbündnis Gesundheit fördern

Das Team des Aktionsbündnisses Gesundheit fördern besteht aus neun Universitätsklinik-Standorten in ganz Deutschland, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, zusätzliche Angebote in Krankenversorgung, Forschung und Lehre zu ermöglichen und zu fördern. Die geförderten Projekte können über die gesetzliche Finanzierung nicht abgedeckt werden und sind daher auf Unterstützung angewiesen. Mit dem Zusammenschluss entsteht für Menschen, die sich für das Gesundheitswesen engagieren möchten, eine Plattform, eine starke Stimme und ein bundesweites Netzwerk mit großer Reichweite. Zum Team gehören der Freunde- und Förderverein des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH), die Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf gGmbH, das Universitätsklinikum Münster, die Stiftung Universitätsmedizin Essen, das Universitätsklinikum Leipzig, die Heidelberger Stiftung Chirurgie, Hilfe für kranke Kinder – Die Stiftung in der Uni-Kinderklinik Tübingen, das LMU – Klinikum der Universität München und das Universitätsklinikum Freiburg. Weitere Informationen unter www.aktionsbuendnis-gesundheit.de.

Beitrag drucken
Anzeigen