(Foto: pixabay)

Mülheim an der Ruhr. Damit sich möglichst viele Bürgerinnen und Bürger zeitnah gegen COVID-19 impfen lassen können, hat der Mülheimer Sportbund (MSB) eine spezielle Aktion ins Leben gerufen: Der MSB lädt die Mitglieder der ihm angeschlossenen Sportvereine für den 14. Dezember, 16.00 bis 18.00 Uhr, ins „Haus des Sports“ (Südstraße 25, 45470 Mülheim an der Ruhr) ein, damit sie dort ihre Erst-, Zweit- oder Drittimpfung erhalten.

Für die Impfaktion konnte der MSB den Sport- und Taucharzt Dr. Markus Becker gewinnen, der am Tourainer Ring eine Praxis für Allgemein-, Sport- und Tauchmedizin betreibt. Verimpft werden dabei die Impfstoffe von BioNTech oder Moderna.

Maximal können am 14. Dezember 2021 rund 50 Personen geimpft werden. Wer von dem Angebot Gebrauch machen möchte, muss sich per E-Mail bei MSB-Geschäftsführerin Nicole Nussbicker (nicole.nussbicker@msb-mh.de) dafür anmelden.

Der HTC Uhlenhorst (für den 11. Dezember 2021) und der TSV Viktoria (für den 11. und für den 18. Dezember 2021) hatten zuvor bereits Impfaktionen gegen das Coronavirus initiiert. Weitere Sportvereine planen aktuell entsprechende Maßnahmen.

Beitrag drucken
Anzeigen