(Foto: privat)
Anzeigen


Mülheim an der Ruhr. Am vergangenen Freitag hat die Grüne Jugend Mülheim auf ihrer Jahresmitgliederversammlung u.a. einen neuen Vorstand gewählt. Mit großer Mehrheit wurden Sina Starke und Philipp Hoffmann als Sprecher:innen wiedergewählt. Hauptverantwortlich für die Finanzen ist nun die neue Schatzmeisterin Christina Dimoudas. Der Vorstand wird durch die Beisitzer:innen Alisa Rohse, Konstantin Elbe und Felix Wanz komplettiert, alle drei wurden neu in den Vorstand gewählt. Im Ring Politischer Jugend (RPJ) wird die GJ ab jetzt durch ihren Delegierten Tim Jansen vertreten.

Die GJ Mülheim blickt trotz Corona Pandemie auf ein erfolgreiches Jahr 2021 zurück, trotz weniger Präsenzveranstaltungen konnten mehr aktive Mitglieder gewonnen werden, vor alle im vergangen Bundestagswahlkampf war die GJ Mülheim sehr aktiv. ,,Wir freuen uns zu sehen, wie stark die GJ Mülheim im Kreisverband verankert ist, auch über Mülheim hinaus sind wir präsent und sind stolz, dass mit Björn Maue mittlerweile sogar ein Mülheimer in den GJ NRW Landesvorstand gewählt wurde“, betont Vorstandssprecher Philipp Hoffmann.

Sprecherin Sina Starke fügt hinzu: ,,Der Mitgliederzuwachs und das Engagement im vergangenen Jahr machen uns sehr optimistisch, dass auch der Landtagswahlkampf gut laufen wird.“

Beitrag drucken
Anzeigen