(Foto: Stadt Brühl)

Brühl. Die Eröffnung der Hundewiese auf der Maiglerwiese im Oktober fand großen Anklang. Viele Hundebesitzerinnen und Hundebesitzer waren gemeinsam mit ihren Vierbeinern erschienen.

Bei bestem Wetter stand Bürgermeister Dieter Freytag für Gespräche zur Verfügung und nahm gerne Verbesserungsvorschläge von Hundefreundinnen und Hundefreunden entgegen. Ein geäußerter Vorschlag war die Errichtung einer Schleuse an der Hundewiese.

Diese Schleuse verhindert, dass beim Öffnen des Tores ein Hund aus der Wiese entlaufen kann. Stattdessen „landen“ die Hunde in einer Art Vorraum.

Ende letzter Woche wurde an der Hundewiese eine entsprechende Schleuse errichtet. Die Hundewiese selbst musste dafür kurzzeitig gesperrt werden, kann nun von den Hunden und ihren Halterinnen und Haltern jedoch wieder wie gewohnt genutzt werden.

Beitrag drucken
Anzeigen