Von links: Nicole Weber, Dipl.-oec. Christian Scheuss, Martisan Duro, Petra Droll, Yannick Loh, Andrea Fink (Foto: privat)

Mülheim an der Ruhr. Wie heute Yannick Loh und Nicole Weber mit zwei hintereinander folgenden Pressemitteilungen berichten, ist schon am Freitag, den 19.11.2021 der Stadtverband “dieBasis Mülheim a. d. Ruhr” gegründet worden. Es sei inzwischen der 41. Verband im NRW-Landesverband. Bereits im Bundestagswahlkampf stellte dieBasis mit Nicole Weber eine Direktkandidatin auf.

„Als neuer Stadtverband von der Partei “dieBasis” setzen wir uns für demokratische Mitbestimmung, Basisdemokratie und politische Vielfalt ein. Wir denken nicht in Kategorien von Rechts, Links oder Mitte. dieBasis vertritt den Konsens und Willen des ganzen Volkes“, erklärt Yannick Loh in seiner vom Mail-Account Nicole Webers versendeten Mitteilung. „Die Basisdemokratische Partei Deutschland wurde am 4. Juli 2020 gegründet und hat seither einen enormen Zuwachs an Mitgliedern erlebt. Momentan zählen wir 31366 (Stand 27. 10.21) und sind somit neunt-stärkste Partei in Deutschland.“

Nach Aussagen Lohs stehe dieBasis „fest auf dem Boden des Grundgesetzes und setzen uns für die Aufrechterhaltung der Grundrechte ein. Diese müssen auch in Krisensituationen gelten. Von jeder Form extremistischer Bestrebungen, die die freiheitlich-demokratische Ordnung untergraben, grenzen wir uns eindeutig und entschieden ab und versuchen diese aktiv zu verhindern.“

Die Parteigründung habe unter den geltenden Schutzverordnungen stattgefunden. An der Stadtverbandsgründung waren Nicole Weber, Dipl.-oec. Christian Scheuss, Martisan Duro, Petra Droll, Yannick Loh, Andrea Fink beteiligt – vom NRW-Landesverband war Markus Heuser anwesend. Unter der Überschrift „Was lange währt, wird endlich gut“ gratuliert der Landesverband im sozialen Netzwerk Facebook auf seiner derzeitig gesperrten Seite „dem frisch gewählten Vorstand im Stadtverband Mülheim an der Ruhr: Nicole Weber und Christian Scheuss (Vorsitzende Doppelspitze), Nicole Großmann (stellv. Vorsitzende), Petra Droll (Schatzmeisterin), Katrin Steighardt-Teltschik (stellv. Schatzmeisterin) und Yannick Loh (Pressesprecher).“

Beitrag drucken
Anzeigen