Von hinten nach vorne: Helmuth Schweitzer, Kathrin Halfmann und Lena Richter (Foto: privat)

Duisburg. Vom 6. bis zum 9. Dezember fanden die Wahlen für das MarxlohForum statt.

Auf Grund von Corona wurde aus einem Wahlnachmittag eine ganze Wahlwoche, so entscheiden es die beiden „alten“ Sprecherinnen des MarxlohForums, Lena Richter und Pinar Oguzcan. „Vor dem Hintergrund der pandemischen Lage, wäre es unverantwortlich gewesen, die verschiedenen Menschen aus Marxloh in einer größeren Menge zusammen zu bringen“, sind sich beide einig, „daher gab es die Möglichkeit, postalisch oder persönlich zu wählen.“

Mehr als 2/3 der Wahlberechtigten gaben bis zum Nachmittag des 9. Dezembers ihre Stimmen ab.

Die Wahlhelfer:innen Claus Lindner, Karen Dietrich und Beate Gerhards geben am frühen Donnerstagabend das Wahlergebnis der Neuwahlen für das MarxlohForum bekannt: Alte und Neue erste Sprecherin bleibt Lena Richter, gefolgt von Kathrin Halfmann und Helmuth Schweitzer, die beide neu im Team sind.

„Ich freue mich sehr über das entgegengebrachte Vertrauen der Menschen hier in Marxloh und auf die gemeinsame Zusammenarbeit im neuen Team. Im kommenden Jahr hoffen wir alle auf mehr Möglichkeiten, uns wieder persönlich zu treffen und auszutauschen“, kommentiert Lena Richter das Wahlergebnis.

Beitrag drucken
Anzeigen