Das Impfteam der Chirurgie und Orthopädie des MVZ Tönisvorst. V. l. n. r.: Dr. Lutz Goldermann, Dr. Peter Mann und Dr. Simone Langen (Foto: Alexianer Krefeld GmbH)
Anzeigen


Tönisvorst. Das MVZ Tönisvorst beteiligt sich an Impfinitiativen im Kampf gegen Covid

Am Samstag, den 11. Dezember impften die Ärztinnen und Ärzte des Medizinischen Versorgungszentrums Tönisvorst in der besonderen Aktion „Impfadvent“ 65 Einsatzkräfte des Deutschen Roten Kreuzes aus dem Kreis Viersen. Es handelte sich hier für die Katastrophenhelfer um Auffrischimpfungen. Ebenfalls wurden bis in die Mittagszeit weitere 103 Impfdosen an Tönisvorster Bürgerinnen und Bürger verimpft, sowohl Auffrisch- als auch Erst- und Zweitimpfungen.

Neben der Fachärztin für Allgemeinmedizin Silvica Draghiciu waren alle Orthopäden und Chirurgen am Start, um den Andrang zu bewältigen: Dr. Simone Langen, Dr. Lutz Goldermann und Dr. Peter Mann. Wer Dr. Volker C. Weber vermisst hatte: Der erfahrene Orthopäde ist vor wenigen Tagen aus familiären Gründen ins Bergische Land gezogen, um dort weiter zu praktizieren. Franziska Seefeld, Geschäftsführerin der Alexianer MVZ Krefeld GmbH, sagt: „Mit Dr. Simone Langen und Dr. Peter Mann haben wir hervorragende Orthopädie-Fachärzte hier bei uns in Tönisvorst. Somit gibt es keinerlei Versorgungslücken. Gemeinsam mit dem Chirurgen Dr. Lutz Goldermann bilden sie ein Dreierteam, das alle ambulanten Behandlungen bis hin zu Operationen im modernen Operationszentrum direkt am Standort abdeckt.

Die Impfaktion ist im Prinzip der Auftakt für weitere besondere Impftage. Die genaue Terminierung ist abhängig von der Verfügbarkeit des Impfstoffs und den Anmeldungen. Eine spezielle E-Mail-Adresse ist eingerichtet: impfen@mvz-toenisvorst.de. Hierüber sind formlose Anmeldungen möglich.

Beitrag drucken
Anzeigen