(Foto: Feuerwehr Dinslaken)
Anzeigen


Dinslaken. Heute wurde die Feuerwehr Dinslaken zu einem brennenden Container auf der Dieselstrasse gerufen. Auf einem Firmengelände war ein Lagercontainer aus ungeklärten Gründen in Brand geraten.

Durch das Vorgehen von zwei Trupps unter Atemschutz konnte der Brand schnell gelöscht werden. Nach den Löscharbeiten wurde der Inhalt des Containers weiter gekühlt, um ein erneutes Entzünden zu verhindern.

An dem Einsatz waren Kräfte der Einheiten Stadtmitte, Hiesfeld und Eppinghoven, sowie die Hauptwache und der Rettungsdienst beteiligt. Nach ca. 2,5 Stunden konnte die Feuerwehr den Einsatz beenden. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen