Straelens Wirtschaftsförderer Uwe Bons, Eheleute Dieter Schaffers und Klarissa Schaffers-Sürgers (Eigentümer der Pfanne), Norbert Schreurs und Bürgermeister Bernd Kuse (v.l.n.r.) (Foto: Stadt Straelen)

Straelen. Zunächst mit eingeschränktem Betrieb ausschließlich für geschlossene Gesellschaften

Neu gestaltet eröffnet am 15. Dezember das Restaurant „Pfanne“ in der Venloer Straße 3 in Straelen. Zunächst wird es nur einen eingeschränkten Betrieb in der kleinen Wein- und Bierstube direkt am Marktplatz geben, erklärt Inhaber Norbert Schreurs: „Geschlossene Gesellschaften in einer Größe von 15 bis maximal 60 Personen können unser Restaurant für Familienfeiern oder Betriebsfeste mieten und ein Menü bei uns genießen. Im Frühjahr oder Sommer folgt dann die eigentliche Eröffnung mit einer saisonalen „a la carte“ Speisenauswahl mit frischen Zutaten und feiner regionaler Küche. Dazu servieren wir ausgewählte Wein- und Bierspezialitäten. Auch ein hauseigenes Bier wird es geben: Das “Pfannen-Bräu”. Den Termin geben wir natürlich rechtzeitig bekannt.“ Im Restaurant gilt die 2G-Regel sowie die Maskenpflicht.
Bürgermeister Bernd Kuse und Wirtschaftsförderer Uwe Bons besuchten jetzt Norbert Schreurs im neuen Restaurant und wünschten einen guten Start in diesen schwierigen Zeiten.

Mit der Eröffnung des Restaurants „Pfanne“ wurde erneut ein leerstehendes Ladenlokal in Straelens Innenstadt mit Hilfe des „Sofortprogramms Innenstadt 2020“, einem Förderprogramm des Landes NRW, erfolgreich neu vermietet.

Im Rahmen des Programms können leerstehende Ladenlokale zu einer reduzierten Miete für einen Zeitraum von bis zu zwei Jahren vermietet werden.
Ziel des Sofortprogramms ist es, die Straelener Innenstadt zu stärken und einem Leerstand entgegen zu wirken. Das Förderprogramm wird von Eigentümern und Mietinteressierten weiterhin gut angenommen.

Fragen rund um das „Sofortprogramm Innenstadt 2020“ beantworten bei der Stadt Straelen Kathrin Germes unter der Telefonnummer 02834 702-427 oder Kathrin_Germes@straelen.de sowie Uwe Bons unter 02834 702-210 oder Uwe_Bons@straelen.de

Beitrag drucken
Anzeigen