Festliche Stimmung auf der Weihnachtsfeier des Katharinen-Haues in Winnekendonk (Foto: Caritasverband Geldern-Kevelaer)
Anzeige

Kevelaer. In festlicher Atmosphäre durften Bewohner und Angehörige gemeinsam mit vielen Mitarbeitenden ein schönes Weihnachtsfest im Katharinen-Haus feiern. Viele kleine Weihnachtsbäume funkelten Dank einer Spende des holländischen Blumencenters De Does und tauchten die auf den Flure des Seniorenhauses des Caritasverbands Geldern-Kevelaer in ein warmes Licht. Ein kleiner Weihnachtsmarkt durfte ebenfalls nicht fehlen. Viele Geschenke, wie Schneemänner, Schlüsselanhänger oder selbstgemachte Plätzchen und Marmeladen wurden angeboten. In der Cafeteria erstrahlte eine große Krippe unter dem Weihnachtsbaum und bot den passenden Rahmen für das bunte Programm, das mit einer kurzen Ansprache von Sabine Vohwinkel eingeleitet wurde. So trug Bewohner Klaus Wiese ein Weihnachtsgedicht, Ilse Bardowicks erzählte eine wundervolle Weihnachtsgeschichte. Irmhild und Ellen Killewald sorgten für weihnachtliche Klavierklänge, die den Nachmittag begleiteten.

Zum Abschluss erhielt jede Bewohnerin und jeder Bewohner eine kleine Weihnachtsüberraschung aus den Händen eines Weihnachtsengels. Ein ganz großer Dank geht an alle ehrenamtlichen Helfer und Mitarbeitenden des Katharinen Hauses die diesen schönen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen sowie frischen Reibekuchen ermöglicht haben. Und nicht zuletzt natürlich an die Bewohner und Angehörigen, die zur weihnachtlichen Stimmung beigetragen haben.

Beitrag drucken
Anzeigen