(Foto: privat)
Anzeige

Oberhausen. Pita meets Pizza – Sirtaki meets Tarantella: Multi-nationaler FC Italia Oberhausen präsentiert Oberhausens Kult-Trainer als Chefcoach

„Endlich ist es offiziell – Wir dürfen Euch voller Stolz unseren Chefcoach präsentieren“, heißt es auf der Facebookseite des FC Italia Oberhausen, der erst vor wenigen Wochen gegründet wurde. „Der erste Meilenstein auf einer hoffentlich langen Reise durch den Amateurfußball wurde gesetzt. Kein geringerer als Vassili “Willi” Poulkos wird Trainer des FC Italia Oberhausen.“

Als neu gegründeter Verein, der zunächst in der Kreisliga C spielen wird, war die Suche nach dem passenden Trainer natürlich eine große Herausforderung. Umso glücklicher sind die Gründer und der Vorstand nun, „dass wir Willi von unserem Projekt überzeugen konnten und er diese Herausforderung gerne annimmt.“ Und Vassili Poulkos brennt auch schon für seine neue Aufgabe. “Ich habe richtig Lust, mit jungen, dynamischen Leuten den eingeschlafenen Kreisligafußball im Kreis Oberhausen/Bottrop wieder wachzurütteln“, erklärt er mit Augenzwinkern auch sein Motto: “Flach spielen – hoch gewinnen!” Mit Vorfreude auf den kommenden Ballzauber begrüßt zukunftsorientiert der FC Italia: „Lieber Willy, herzlich willkommen in der #fcfamiglia!“

Beitrag drucken
Anzeigen