Die SPD-Landtagsabgeordneten René Schneider (l.) und Ibrahim Yetim (Fotos: privat)

Kreis Wesel. In der jüngsten Sitzung des nordrhein-westfälischen Landtags wurden jetzt die Mitglieder für die nächste Bundesversammlung am 13. Februar 2022 bestimmt. Unter den 156 Wahlfrauen und -männern des bevölkerungsreichsten Bundeslandes werden auch die beiden hiesigen SPD-Landtagsabgeordneten René Schneider und Ibrahim Yetim sein, die auf Vorschlag ihrer Fraktion am Donnerstag vom Landtag gewählt wurden.

„Es ist uns eine große Ehre, Teil dieser wichtigen demokratischen Institution zu sein“, freuen sich Schneider und Yetim über die Wahl.

Die Bundesversammlung wird immer zur Wahl des Bundespräsidenten zusammengerufen und besteht aus den 736 Bundestagsmitgliedern und 736 weiteren Wahlpersonen, die von den Landtagen bestimmt werden.

Beitrag drucken
Anzeigen