v.l. Herr Erretkamps (Firma IGETEC), Herr Hölscher (Firma IGETEC), Frau Kleinmanns-Klein (Pflegedienstleitung LVR- Klinik Bedburg-Hau), Frau Dr. med. Krüger (Oberärztin LVR-Klinik Bedburg-Hau), Herr Güdden (Psychiatrische Hilfsgemeinschaft e. V.) (Foto: privat)
Anzeigen


Bedburg-Hau/Geldern. Die Mitarbeiter und die in der Abteilung behandelten Kinder und Jugendlichen freuen sich über eine Geldspende zu Weihnachten durch die am Niederrhein ansässige Firma

Die Firma IGETEC mit Standorten in Geldern und Bedburg-Hau unterstützt in jedem Jahr soziale Projekte und Hilfsorganisationen im heimischen Umfeld. Sie möchte Hilfe leisten und mit regionalem Bezug etwas Gutes tun. In diesem Jahr freuen wir uns. Die Mitarbeitenden der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie; für unsere Kinder- und Jugendlichen. Durch die großzügige, zweckgebundene Spende von 1000 Euro an die Psychiatrische Hilfsgemeinschaft e. V. können wir gezielt Patientinnen und Patienten helfen, wenn sie unverschuldet in Not geraten.

Bei strahlend blauem Himmel an einem schönen Dezembertag erfolgte jetzt die Scheckübergabe. Wegen der Maskenpflicht im Rahmen der anhaltenden Corona-Pandemie konnte man das Lächeln der Beteiligten nicht richtig sehen, aber der Gedankenaustausch machte deutlich, dass wir auf einer Wellenlänge sind und jungen Menschen helfen wollen, denen es gerade nicht so gut geht.

Beitrag drucken
Anzeigen