(Foto: Stadt Wülfrath)

Wülfrath. Stadt setzt für sachdienliche Hinweise Belohnung aus

Am letzten Wochenende, vermutlich am 17. Dezember, wurden zwei Buswartehallen am Hammerstein und Kiefernweg beschädigt. Der Schaden der eingeschlagenen Scheiben lässt sich auf ca. 800 Euro beziffern.

Die Stadt Wülfrath wird eine Strafanzeige gegen Unbekannt erstatten. Für sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung der Täter:innen führen, setzt die Stadt eine Belohnung über 500 Euro aus.

Beitrag drucken
Anzeigen