v.l.n.r.: Thomas Dückers (1. Beigeordneter), Frank Hoffmann (stellv. Wehrführer), Florian Eiköter (stellv. Wehrführer), Frank Baum (Wehrführer), Marc Venten (Bürgermeister) (Foto: Stadt Korschenbroich)

Korschenbroich. Der Rat der Stadt Korschenbroich stimmte bereits auf Vorschlag des Kreisbrandmeisters im Oktober der Ernennung von Florian Eiköter zum Stellvertretenden Wehrführer zu. Doch damit das Amt des Stellvertretenden Wehrführers auch rechtlich in Kraft treten kann, war noch der offizielle Akt der Ernennung erforderlich.

Bürgermeister Marc Venten kam diesem gestern, im Beisein vom 1. Beigeordneten Thomas Dückers, dem Wehrführer Frank Baum und dem bereits seit 2018 stellvertretenden Wehrführer Frank Hoffmann, im Rathaus Sebastianusstraße nach. Florian Eiköter ist ab sofort Ehrenbeamter auf Zeit. Die Berufung in das Beamtenverhältnis ist für Führungskräfte in der Feuerwehr notwendig, um bspw. hoheitsrechtliche Befugnisse im Einsatzfall durchsetzen zu dürfen. Aber auch disziplinarisch ist die Berufung ein wichtiges Element, da Ehrenbeamte wie auch alle anderen Beamten besonderen strafrechtlichen Vorschriften unterliegen, bspw. bezüglich Bestechlichkeit und Vorteilsannahme. Außerdem beförderte Frank Baum seinen Kameraden zum Stadtbrandinspektor.

Jetzt ist das Führungsteam der Freiwilligen Feuerwehr Korschenbroich komplett. Gerade in diesen Zeiten ist es wichtig, so Bürgermeister Marc Venten, dass sich die Mannschaft sowie die Bürgerinnen und Bürger auf klare Strukturen verlassen können.

Beitrag drucken
Anzeigen