(Foto: privat)
Anzeige

Krefeld. Während die meisten Familien sich auf den besonderen Abend des 24. Dezembers freuen, verbringen viele LKW-FahrerInnen diesen Tag hinter dem Steuer oder in ihrem Führerhaus auf der Raststätte. Damit wir volle Supermarktregale vorfinden und auch am Sonntag tanken können, abreiten die Fahrerinnen und Fahrer dafür auch an den Weihnachtstagen und verdienen dafür unseren Respekt und unserer Anerkennung.

Dies nimmt der Arbeitskreis Europa der SPD-Krefeld nun bereits zum dritten Mal zum Anlass, um zusammen mit der Hilfsorganisation DocStop am 24.12. in der Zeit von 10.00 – 12.00 Uhr, weihnachtliche Geschenke an die Truckerinnen und Trucker zu übergeben und somit für deren Einsatz zu danken.

Unterstützt werden sie dabei von den Abgeordneten Udo Schiefner MdB und Ina Spanier-Oppermann MdL sowie der Landtagskandidatin Katharina Nowack, die sofort von der Aktion begeistert waren und ebenfalls ein Zeichen der Solidarität setzen wollen.

Beitrag drucken
Anzeigen