Das Stadtbad Neusser Straße (Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, S. Erath)

Krefeld. Die Tatort-Folge „Gier und Angst”, die im Mai teilweise im alten Stadtbad an der Neusser Straße entstanden ist, wird kurz nach Neujahr ausgestrahlt. Das Dortmunder Ermittler-Team um Kommissar Faber (Jörg Hartmann) versucht in der Episode der ARD-Reihe, den Mord an einem Vermögensberater aufzuklären.

Der Showdown spielt im historischen Krefelder Bad, das als Kulisse für einen verlassenen Nachtclub dient. Gezeigt wird der „Tatort” mit Krefelder Schauplatz am Sonntag, 2. Januar, um 20.15 Uhr in der ARD.

Beitrag drucken
Anzeigen