Symbolbild Polizei NRW

Köln. Am Dienstagnachmittag (28. Dezember) hat ein Streifenteam auf einer Fußgängerbrücke über der Merianstraße in Köln-Chorweiler einen nicht mehr ansprechbaren Mann neben seinem Pedelec gefunden. Trotz Reanimationsmaßnahmen der Polizistinnen und der hinzugerufenen Rettungskräfte verstarb der 53 Jahre alte Mann wenig später in einem Krankenhaus.

Derzeit gehen die Ermittler von einem Alleinunfall aus. Eine rechtsmedizinische Untersuchung soll klären, ob ein internistischer Notfall zu dem Sturz des Radfahrers geführt haben könnte. Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat 2 unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de zu melden. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen