Löschfahrzeug an der Einsatzstelle (Foto: Feuerwehr)
Anzeige

Dortmund. Die Feuerwehr Dortmund wurde gegen 17:30 Uhr über einen Brand auf einer Freifläche in Dortmund Scharnhorst informiert.

Die eingesetzten Einsatzkräfte konnten bereits auf der Anfahrt einen Feuerschein feststellen. An der Einsatzstelle im Bereich der Karmscher Heide wurden dann ca. 60 brennende Strohrundballen vorgefunden. Auf Grund der vorgefundenen Lage vor Ort, wurden keine Löschmaßnahmen eingeleitet und ein kontrolliertes Abbrennen des Strohs vorbereitet. Hierzu wurden zwei Strahlrohre und ein Hydroschild zur Minimierung des Funkenfluges eingesetzt und der umliegende Bereich regelmäßig kontrolliert. Für die Einsatzmaßnahmen waren die Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr im Einsatz.

Die Einsatzmaßnahmen dauern aktuell noch an. Die Brandursache wird durch die Polizei ermittelt. Im Einsatz sind bzw. waren die Feuerwache 3 (Neuasseln), Feuerwache 6 (Scharnhorst) und der Löschzug 26 (Lanstrop) der Freiwilligen Feuerwehr. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen