Freuen sich über die neue Wippe auf dem Spielplatz am Haus Voerde: Bürgermeister Dirk Haarmann (l.), Erste Beigeordnete der Stadt Voerde Nicole Johann (2. v. l.), die beiden Vorstandmitglieder des Lions Clubs Derk te Heesen (r.) und Jörg Hennig (3. v. r), sowie Birgit Hennig (2. v. r.) und die beiden Kinder Kai und Lena Hennig, die die Wippe direkt ausprobiert haben (Foto: privat)

Voerde. Der Spielplatz am Haus Voerde hat bereits vor einigen Wochen eine neue Wippe bekommen. Die beiden Vorstandsmitglieder des Lions Clubs Voerde Derk te Heesen und Jörg Hennig trafen sich im Dezember mit Bürgermeister Dirk Haarmann und der Ersten Beigeordneten Nicole Johann vor Ort zur Übergabe.

Der Lions Club hat die rund 3000 Euro teure Wippe aus Spendengeldern gestiftet. „Es war uns ein wichtiges Anliegen, die Umgebung rund ums Wasserschloss noch attraktiver zu gestalten“, betont Ralph Seifert, Präsident des Lions Clubs Voerde.

Beitrag drucken
Anzeigen