v.l. Dr. Jörg Geerlings MdL mit Ministerin Ina Scharrenbach (Foto: privat)

Neuss. Die Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, Ina Scharrenbach, ist der nächste Gast der Veranstaltungsreihe „Talk am Pegel“. Am Dienstag, dem 18. Januar 2022, spricht sie um 18.30 Uhr zum Thema „Innenstadt der Zukunft“. Es schließt sich eine Diskussion mit Jan Kaiser vom Handelsverband NRW, dem Gastronomen Michael Bott, der Stadtverordneten Natalie Goldkamp und dem Neusser Landtagsabgeordneten Jörg Geerlings an.

Mit der Reihe „Talk am Pegel“ hat Geerlings ein neues Veranstaltungsformat geschaffen. „So wie im Hafen Güter aus aller Welt verladen werden, so möchte ich mit dieser Veranstaltungsreihe im Hafen neue Ideen und Impulse für Neuss heranholen“, sagt der Abgeordnete. „Dadurch soll das gesellschaftliche Leben in unserer Stadt bereichert werden.“

Die nächste Veranstaltung nimmt ein Thema in den Blick, das in Neuss und vielen anderen Städten heiß diskutiert wird, nämlich die Zukunft der Innenstädte. Schon mit der Auswahl der Referenten will Geerlings deutlich machen, dass dieses Thema viele Facetten hat und einer strategischen Planung bedarf. „Erfolgreiche Innenstadtentwicklung betreibt man nicht, indem man einzelne Aspekte isoliert betrachtet. Das Land hilft den Städten dabei mit Impulsen und auch mit zahlreichen Förderprogramme, dieses Angebot müssen wir in Neuss nutzen“, so Geerlings.

Die Veranstaltung findet wegen der Corona-Pandemie als Online-Event statt. Informationen dazu und Anmeldung im Internet unter www.talk-am-pegel.de.

Beitrag drucken
Anzeigen