Symbolfoto

Kleve/Emmerich am Rhein/Straelen/Kreis Kleve. Neues Jahr, neues Glück: Mit dem Start ins Jahr beginnt auch die nächste Runde des Schülerzeitungswettbewerbs der rheinischen Sparkassen. Bereits zum 41. Mal sucht die Sparkasse Rhein-Maas gemeinsam mit den regionalen Tageszeitungen und dem Rheinischen Sparkassen- und Giroverband die besten Nachwuchsredakteure und -redakteurinnen.

Bis zum 11. Februar (Einsendeschluss) können sich alle regelmäßig erscheinenden Schülerzeitungen beteiligen und sich in den Wettbewerbskategorien „Klassen 5 – 13“, „Grundschulen“ und „Förderschulen“ sowie in der Kategorie „Online-Zeitungen“ bewerben.

Insgesamt warten attraktive Preise im Gesamtwert von 12.000 Euro. Hierbei sind zusätzlich Sonderpreise für besonders gelungene Ideen wie herausragende Schwerpunktthemen oder besonders gutes Layout vorgesehen.

Auch in diesem Wettbewerb gilt: Die Besten in den drei Hauptkategorien sind automatisch für den Schülerzeitungswettbewerb der Bundesländer nominiert.

Die Sparkasse Rhein-Maas lädt alle Schulen aus dem Geschäftsgebiet zur Teilnahme ein.

Weitere Informationen wie Teilnahmebedingungen und Anmeldeformulare sind auf Facebook unter www.facebook.com/schuelerzeitungswettbewerb oder im Internet unter https://www.rsgv.de/engagement/schuelerzeitungswettbewerb zu finden.

Die Bewerbungsunterlagen nimmt die Sparkasse Rhein-Maas in allen Geschäftsstellen bis zum 11. Februar entgegen. Die Siegerteams werden von einer Jury, bestehend aus Hochschulprofessorinnen und -professoren sowie erfahrenen Journalistinnen und Journalisten ermittelt. Informationen zum Wettbewerb bietet die Sparkasse Rhein-Maas unter der Rufnummer 02821/7110-5321.

Beitrag drucken
Anzeigen