Endlich wieder Laufevent-Feeling – Die Anmeldung zum SOLO Run in Nieukerk ist online noch bis zum 25. März unter www.solo-run.de möglich (Foto: Westenergie)

Kerken/Issum/Rheurdt. Energieunternehmen Westenergie und Laufsport bunert laden gemeinsam mit den Gemeinden Kerken, Issum und Rheurdt zum SOLO Run ein

Endlich wieder Wettkampf-Feeling: Am Sonntag, den 27. März findet der SOLO Run in Nieukerk statt. Westenergie und Laufsport bunert haben sich mit den Gemeinden Kerken, Issum und Rheurdt zusammengetan und möchten alle Bürgerinnen und Bürger der Region zum gemeinsamen Laufen bewegen. Auch Sportvereine, Schulklassen und Teilnehmende aus dem angrenzenden Umland sind herzlich eingeladen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer starten leicht zeitversetzt und unter Einhaltung der Corona-Regeln sowie aktuellen Hygienebestimmungen. Eine Anmeldung kann entweder alleine oder als „Gang“ (Gruppe) erfolgen. Die Gruppengröße richtet sich nach den im März gültigen Corona-Regeln. Westenergie Kommunalmanager Frithjof Gerstner sagte: „Mit dem SOLO Run möchten wir den Menschen aus der Region einen Ausblick auf ein Stück Normalität bieten und freuen uns schon darauf, den vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmer mal wieder echtes Laufevent-Feeling ermöglichen zu können.“

Der Start- und Zielbereich befindet sich im Leichtathletik-Stadion, von hier aus können sich alle Hobbyläuferinnen und Hobbyläufer auf einer flachen Strecke um Nieukerk über 3 km, 5 km oder 10 km messen. Dabei dürfen sie sich auf tatkräftige Anfeuerung durch Moderation vor Ort sowie Stimmungsmacherinnen und Stimmungsmachern entlang der Strecke freuen – also alles, wie bei normalen Laufveranstaltungen vor Corona.

Die Anmeldung ist online noch bis zum 25. März unter www.solo-run.de möglich. Die Teilnehmergebühr inklusive Startnummer, Zeitmessung, Läufer-Buff als Mundschutz, Medaille und der Lauforganisation beträgt für Erwachsene nur 5,00 Euro. Etwas Besonderes hat sich Westenergie für Nachwuchssportlerinnen und Nachwuchssportler einfallen lassen: Jugendliche unter 18 Jahren starten kostenlos!

Laufsport bunert und der Energiedienstleister Westenergie haben bereits im Jahr 2020 eine Wettkampf-Reihe ins Leben gerufen, welche alle Teilnehmenden mit ihren Corona-konformen Laufformaten glücklich gemacht hat. Dabei organisieren sie in verschiedenen Städten und Gemeinden Laufwettkämpfe, bei denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in kleinen Gruppen und mit Abstand zueinander auf die Strecke gehen. Verschiedene SOLO Runs haben bereits in Essen, Oberhausen, Dortmund, Wesel und Duisburg mit großem Erfolg stattgefunden.

Alle weiteren Informationen rund um den SOLO Run können auf der Homepage, Facebook oder Instagram gefunden werden.

Homepage: www.solo-run.de
Facebook: www.facebook.com/bunertSoloRun
Instagram: www.instagram.com/bunertSoloRun
Mail: info@solo-run.de

Beitrag drucken
Anzeigen