Symbolfoto (Foto: Quelle Pixabay.com)
Anzeige

Oberhausen. Bürger:innen können sich nun auch im Testzentrum an der Helios St. Elisabeth Klinik Oberhausen (Josefstraße 3, 46045 Oberhausen) kostenlos via Schnelltest auf das SARS-CoV2-Virus testen lassen. Die Teststelle hat montags bis freitags von 12.00 bis 18.30 Uhr geöffnet und befindet sich im Außenbereich an der Rückseite der Klinik (Nebengebäude). Tests sind ohne und mit Termin möglich, Termine sind online buchbar.

Wie funktioniert die Testung?
Der Antigen-Schnelltest wird mittels Nasenabstrich durchgeführt. Dabei wird eine Probe mit einem Abstrichtupfer aus dem Nasenraum entnommen. Anschließend wird die entnommene Probe getestet. Die Entnahme dauert wenige Sekunden und das Testergebnis steht nach rund 15 Minuten fest. Die Getesteten können das Gelände unmittelbar nach der Testung verlassen und erhalten ihr Testzertifikat mit dem Testergebnis per E-Mail oder direkt in die CoronaWarnApp.

Das sollten Sie mitbringen:
Amtliches Ausweisdokument mit Lichtbild (bspw. Führerschein, Reisepass oder Personalausweis). Im Wartebereich gilt die Maskenpflicht.

Ab dem 1. Februar werden die Öffnungszeiten auf das Wochenende erweitert (Sa & So 10 bis 16 Uhr). Weitere Informationen unter www.helios-gesundheit.de/kliniken/oberhausen/unser-angebot/testzentrum/

Beitrag drucken
Anzeigen