Sabine Schmidt (pädagogische Leiterin) und Michael Zeltsch (stellv. Geschäftsstellenleiter) vom Verein Immersatt nehmen Duisburg Kontors Spende an (Foto: Duisburg Kontor GmbH // Nikolay Dimitrov)

Duisburg. Die Versteigerung der neuen Null-Euroscheine mit Tiger & Turtle-Motiv, die Duisburg Tourismus anlässlich des zehnjährigen Geburtstags des Kunstwerks hat produzieren lassen, war ein voller Erfolg.

31 ausgesuchte Null-Euroscheine konnten auf der Internetplattform Ebay ersteigert werden. Die bei Sammlern beliebten Null-Euroscheine mit den begehrtesten Seriennummern standen für sieben Tage lang zur Versteigerung online.

Die Versteigerung war als Charity-Aktion eingetragen, dessen Erlöse komplett dem Duisburger Verein „Immersatt Kinder- und Jugendtisch e.V.“ übergeben werden.

„Für uns war schon von Anfang an klar, dass wir die begehrtesten Null-Euroscheine für den guten Zweck versteigern möchten. Den Gesamtbetrag haben wir auf 1000 Euro aufgerundet“, sagt Uwe Kluge, Geschäftsführer der Duisburg Kontor GmbH.

„Der Erfolg dieser Spendenauktion bestätigt uns darin, so etwas in ähnlicher Form auch in Zukunft zu wiederholen“, sagt Christoph Späh, nebenamtlicher Geschäftsführer der Duisburg Kontor GmbH.

„Wir freuen uns sehr über dieses Neujahrs-Geschenk! Als ein komplett von Spenden finanzierter Verein, nehmen wir jede Unterstützung dankend an!“, sagt Michael Zeltsch, stellvertretender Geschäftsstellenleiter des Vereins Immersatt.

Weitere Null-Euro-Scheine mit Tiger & Turtle Motiv sind in der Tourist Information Duisburg für 3 Euro das Stück erhältlich oder können unter www.shop-duisburg.de bestellt werden. Kostenlose Postkarten mit drei neuen Motiven der begehbaren Achterbahn gibt es ebenfalls in der Tourist Information Duisburg.

Beitrag drucken
Anzeigen