Freuen sich über die Spendensumme von 17.000 Euro: Angela Fedlmeier, Repräsentantin der Stiftung It’s for Kids und Karin-Brigitte Göbel, Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse Düsseldorf (Foto: Stadtsparkasse Düsseldorf)

Düsseldorf. Mehr als 17.000 Euro sind bei der Spendenaktion der Stiftung It’s for Kids und der Stadtsparkasse Düsseldorf zusammengekommen. Das Geld geht nun an gemeinnützige Kinderhilfsorganisationen in der Region.

Anfang Oktober hatten It’s for Kids und die Stadtsparkasse zu Kreativspenden aufgerufen. Viele Bürgerinnen und Bürger waren dem gefolgt und gaben an der eingerichteten Sammelstelle an der Berliner Allee zahlreiche Sachspenden ab. Dazu gehörten alte Währungen, Gold- und Silberschmuck, leere Druckerpatronen und ungenutzte Mobiltelefone, Fotoapparate sowie Laptops. Aber auch ausgefallenere Spenden waren dabei. So trennte sich zum Beispiel eine Sparkassenmitarbeiterin von ihrem Haarzopf, um zu unterstützen.

Die Partner der Stiftung wandeln diese Sachspenden in Geld um. Über 17.000 Euro kamen bei der Aktion bereits zusammen. „Mit dem Erlös unterstützen wir regionale Kinderschutzprojekte“, sagt Angela Fedlmeier, Repräsentantin der Stiftung It’s for Kids.

Weitere Details und Informationen: www.its-for-kids.de

Beitrag drucken
Anzeigen