Niklas Graf (Foto: privat)
Anzeige

Dinslaken. Der Landtagskandidat der GRÜNEN in Dinslaken und Oberhausen, Niklas Graf, stellt sich mit deutlichen Worten an die Seite des linken Kreistagsfraktionsvorsitzenden Sascha Wagner: “Wir zeigen gemeinsam klare Kante gegen rechte Hetze und Bedrohungen. Wenn Sascha Wagner vor seiner Haustür von Nazis bedroht wird und in Telegram-Gruppen diffamiert und verleumdet wird, dann stehen wir an seiner Seite. Egal wie oft wir auch immer wieder verschiedener Meinung sind – hier stehen wir klar und deutlich zusammen.”

Der Sprecher des GRÜNEN Ortsverbandes Chris Reimann führt aus: “Unsere Stadt hat am Montag erneut gezeigt, dass wir uns als Gesellschaft in Dinslaken immer wieder gemeinsam gegen Rechts positionieren. Im Rahmen eines breiten Bündnisses aus politischen Parteien und der Zivilgesellschaft werden wir nun unser gemeinsames Vorgehen für die kommenden Wochen abstimmen. Ziel muss es sein, weiter für ein solidarisches Verhalten während der Pandemie zu werben. Dazu gehört für uns GRÜNE auch die rechtzeitige Organisation der vierten Impfung und eine FFP2-Maskenpflicht.”

Beitrag drucken
Anzeige