v.l. Svenja Sonnemans (Gemeinde Niederkrüchten), Andrea Kohlen (Vermieterin) und Brigitte Odinius (Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Viersen mbH im Auftrag der Niederrhein Tourismus GmbH) (Foto: privat)

Niederkrüchten. Im vergangenen Oktober hatte die Gemeinde Niederkrüchten Gastronomen, Campingplatzbetreiber, Hoteliers sowie Vermieter von Ferienwohnung und Pensionen ins Rathaus eingeladen. Beim ersten „Niederkrüchtener Tourismusforum“ informierte die Gemeinde unter anderem über die Klassifizierung von Ferienwohnungen. „Das Übernachtungsangebot in Niederkrüchten ist für eine Gemeinde unserer Größe beachtlich. Wir versuchen daher, auch die hohe Qualität vieler Angebote besonders herauszustellen und das Angebot weiter zu optimieren. Denn um Niederkrüchten und unsere Region zu erkunden, lohnt es sich, länger als einen Tag zu bleiben“, erklärt Svenja Sonnemans von der Gemeinde Niederkrüchten, warum die Verwaltung die Auszeichnung der Übernachtungsangebote weiter vorantreibt.

Am Mittwoch erhielten Andrea und Frank Kohlen die begehrte 4-Sterne-Auszeichnung für ihre Ferienwohnung „Dilborner Benden“. Die liebevoll eingerichtete Wohnung für zwei Personen in Overhetfeld ist besonders beliebt bei Wanderern und Gästen, die die Umgebung mit dem Rad erkunden. Die umfangreiche und sehr gepflegte Einrichtung oder auch die gemütliche Terrasse lassen erkennen, dass die vier Sterne des Deutschen Tourismusverbands hier zu Recht vergeben wurden. Die Gemeinde Niederkrüchten unterstützt die touristischen Betriebe bei allen Themen rund um den Aufenthalt von Gästen in der Gemeinde. Bei der Klassifizierung von Übernachtungsangeboten arbeitet sie eng mit der Niederrhein Tourismus GmbH zusammen, die diese Auszeichnung des DTV in der Region vergibt. Das Ehepaar Kohlen freut sich, nun mit vier Sternen am Eingang werben zu können: „Es ist schön, auch von unabhängiger Stelle die Qualität unserer Wohnung bestätigt zu bekommen. Auch von Seiten unserer Gäste war das bisherige Feedback sehr positiv.“

Beitrag drucken
Anzeigen