(Foto: Volker Nagraszus)

Duisburg. Hochkarätige Verstärkung für die Löwen zur neuen Saison – Der 25-jährige Mittelfeldspieler mit Oberliga-Erfahrung kommt vom Ligakonkurrenten Genc Osman in den Holtkamp

Die Sportfreunde Hamborn 07 konnten sich bereits jetzt hochkarätige Verstärkung für die nächste Spielzeit sichern: Mit Justin Bock wird sich ein noch recht junger, aber dennoch sehr erfahrener Mittelfeldspieler dem Löwen-Rudel anschließen. Dies konnte Hans-Günter Bruns, am Mittwochabend nach erfolgter Vertragsunterzeichnung verkünden.

„Ich bin froh, dass sich Justin für uns entschieden hat“, freute sich der Sportliche Leiter der Hamborner Löwen. „Wir bekommen einen sehr guten Außenbahnspieler, der auch menschlich gut in unsere Mannschaft passt. Darauf legen wir großen Wert.“

Justin Bock spielte in seiner Jugend beim MSV Duisburg u.a. in der B- und A-Junioren-Bundesliga, sammelte dann beim Duisburger SV 1900 erste Landesligaerfahrung, bevor er in der Saison 2016/2017 zum Oberliga-Kader des VfB Homberg stieß, dem er zwei Spielzeiten angehörte. Weitere Oberliga-Station war der 1. FC Bocholt, für den er in der Oberliga 23 Einsätze bestritt. Seit 2018 gehört der 25-Jährige dem Kader des Landesligisten SV Genc Osman Duisburg an, der aktuell direkter Liga-Konkurrent der Hamborner ist.

“Wir freuen uns über den Neuzugang und heißen Justin Bock bereits jetzt herzlich willkommen im Holtkamp und in der Löwen-Familie. Für die neue Spielzeit wünschen wir ihm viel Erfolg und viel Spaß mit seinem neuen Team”, heißt es in der Pressemitteilung der Löwen.

Beitrag drucken
Anzeigen