Der Vorsitzende des Schaustellervereins, Richard Abendroth (rechts), stellte gemeinsam mit seinem Stellvertreter Joachim Schirrmeister-Drews (links) und Platzmeister der Kirmes, Oliver Boßle (Mitte), die beiden Busse im Hertener Depot der Vestischen vor (Foto: Vestische)

Recklinghausen. Sie ist eines der beliebtesten Volksfeste in der Region – die Palmkirmes auf dem Saatbruchgelände an der Herner Straße. Rund 180 Schausteller*innen sind in diesem Jahr wieder mit von der Partie. Am Freitag, 11. März, stellte der Schaustellerverein gemeinsam mit dem Fachbereich Bürger- und Ordnungsangelegenheiten der Stadt Recklinghausen die Werbekampagne für den Rummel vor.

Schon zum dritten Mal werben zwei Gelenkbusse der Vestischen für die Palmkirmes, die in diesem Jahr vom 1. bis zum 10. April stattfindet. Die beiden Busse kommen auf den am stärksten frequentierten Strecken im Vest zum Einsatz und sollen so möglichst viele Bürger*innen erreichen. Damit aber nicht genug: Die Werbeplakate, entworfen von dem Grafiker Werner Guhe, erobern auch das Innere der Busse. In den kommenden Tagen läuft die Kirmes-Werbung parallel auf den innenhängenden Monitoren.

„Wir freuen uns sehr auf die Palmkirmes. Die Werbung auf den Bussen ist ein echter Hingucker“, sagt Oliver Boßle, Platzmeister der Kirmes. „Zusätzlich zur Außenwerbung erreichen wir mit der Monitor-Kampagne noch einmal mehr Personen über die Stadtgrenzen von Recklinghausen hinaus“, ergänzt Joachim Schirrmeister-Drews, Stellvertretender Vorsitzende des Schaustellervereins.

Die Palmkirmes gilt traditionell für viele Schausteller*innen in Nordrhein-Westfalen als Auftakt in die neue Saison. Nach zwei Jahren Zwangspause locken die Veranstalter*innen in diesem Jahr wieder mit zahlreichen Aktionen. Weitere Details zur Palmkirmes werden Richard Abendroth und Bürgermeister Christoph Tesche bei einer Pressekonferenz am 22. März bekannt geben.

Weitere Informationen gibt es außerdem unter www.palmkirmes.de oder auf dem Instagram-Account der Palmkirmes: www.instagram.com/palmkirmes_recklinghausen/.

Beitrag drucken
Anzeigen