Einsatzkräfte beim Löschen (Foto: Feuerwehr)

Sprockhövel. Die Feuerwehr Sprockhövel wurde gestern um 17:45 Uhr zu einem weiteren Gebäudebrand im Huxel gerufen. Am Vormittag waren die Einsatzkräfte in Haßlinghausen, um einen Brand zu löschen.

Aufgrund der Meldung wurden mehrere Einheiten der Feuerwehr alarmiert. Zusätzlich wurde der Löschzug Elfringhauser der Feuerwehr Hattingen alarmiert.

Vor Ort stellte sich heraus, dass eine Lagerhalle brannte. Der Brand wurde mit mehreren Stahlrohren gelöscht. Zwei Trupps unter schwerem Atemschutz kontrollierten mit der Wärmebildkamera das Gebäude auf Glutnester. Zwei Stunden nach dem Einsatz wurde der Brandort nochmals überprüft.

Der Einsatz dauerte zwei Stunden und 45 Minuten. Es waren ca. 50 Einsatzkräfte vor Ort. Weitere Einsatzkräfte sind in den Feuerwehrhäusern verblieben. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen