(Fotos: Polizei)

Dortmund. In der Nacht von Dienstag (8. März) auf Mittwoch sind in der östlichen Innenstadt mehrere Fahrzeuge und ein Klingelbrett eines Mehrfamilienhauses durch Graffitis beschädigt worden. Bislang sind der Polizei Dortmund neun Straftaten bekannt. In diesem Zusammenhang werden nun Zeugen gesucht.

Nach bisherigen Erkenntnissen ereigneten sich die Taten in der Zeit von 23.30 Uhr bis 6.20 Uhr. Betroffen sind Fahrzeuge an der Klönnestraße (3), Kaiserstraße (4) und der Straße Am Bentenskamp (1). Offensichtlich besprühten unbekannte Täter insbesondere Pkw mit schwarzer Farbe.

Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und sucht Zeugen. Haben Sie in der Tatnacht verdächtige Personen in den genannten Straßen beobachtet? Hinweisgeber melden sich bitte bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter 0231/132-7441. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen