v.l. Otto Rehhagel und Karl Weiß (Foto: privat)

Essen/Oberhausen/Gelsenkirchen/ Düsseldorf/Leverkusen. Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus – zu Ehren von Trainer-Legende Otto Rehhagel richtet der ETB Schwarz-Weiß Essen in Zusammenarbeit mit der Sepp-Herberger-Stiftung das 1. Otto-Rehhagel- Osterturnier für U16-Nachwuchsmannschaften im Stadion Uhlenkrug, aus und lässt damit wieder die Tradition von Jugend-Osterturnieren in der Stadt Essen aufleben. Ausgetragen wird das Turnier über die Ostertage, am Ostersamstag und Ostersonntag (16.04./17.04.2022).

Mitorganisator Rolf Landes konnte in Abstimmung mit Otto Rehhagel und der Sepp-Herberger-Stiftung ein hochkarätig besetztes Teilnehmerfeld zusammenstellen: Bayer 04 Leverkusen, FC Schalke 04, Fortuna Düsseldorf, Rot-Weiß Oberhausen und die Lokalmatadoren Rot-Weiss Essen und ETB Schwarz-Weiß Essen (U16/U17) werden um den Pokalsieg beim 1. Otto-Rehhagel-Osterturnier kämpfen. Gespielt wird in 2 Gruppen a 3 Mannschaften – die Auslosung wird Anfang April in einem feierlichen Rahmen durchgeführt. Der ETB Schwarz-Weiß freut sich, mit seiner Nachwuchsabteilung Gastgeber der Turnier-Veranstaltung zu sein. Die Essener Fußballfans erwartet ein tolles Fußball-Oster-Event mit vielen talentierten Nachwuchsfußballern zu Ehren von Otto Rehhagel.

Beitrag drucken
Anzeigen