Ilse Arts (HRB, 2) im Wurf, Selina Rausch (ALBA Berlin, 2) versucht zu blocken (Foto: Steffie Wunderl)

Essen. Am kommenden Sonntag, 03.04.2022, geht es für die Hot Rolling Bears im ersten Playoffs Halbfinale um alles. Mit dem Tabellenersten aus dem Süden, den RBB München Iguanas, haben die Bears eine harte Nuss zu knacken. Zwei Siege trennen sie vom Saisonziel Aufstieg und dem Finale der 2. Bundesliga.

Mit zehn Siegen aus zehn Spielen sind die Münchner, die nach der Saison 2020/21 freiwillig aus der RBBL1 abgestiegen waren, der absolute Spitzenreiter der Südstaffel. Die Formation von Coach und Ex-Nationalspieler Sebastian Magenheim dominiert den Süden klar. 860 Punkte in zehn Spielen belegen ihre Korbgefährlichkeit. An der Spitze der Topscorer der Leguane stehen mit deutlichem Abstand Center Florian Mach (21,8 Punkte im Durchschnitt) und U21-Nationalspieler Bastian Kolb (20,6 Punkte im Durchschnitt). Ihnen folgt Center Gabriel Robl (12,3 Punkte im Durchschnitt) sowie Center Tim Peisker (14,0 Punkte im Durchschnitt). Lukas Glossner und Urs Rechsteiner geben dem Team zusätzlich Schnelligkeit, Ex-Nationalspielerin Laura Fürst viel Spielübersicht und Erfahrung. Lukas Haider und Salih Sakak runden die Formation aus der bayerischen Landeshauptstadt ab.

Die Bears erwartet entsprechend ein großer, treffsicherer und vielseitiger Gegner. Vor allem durch die Größe und Genauigkeit des Center-Duo Mach und Robl und die Geschwindigkeit und Treffsicherheit von Mid-Pointer Kolb sind die Leguane enorm punktgefährlich. Die Defense der Essener Rollstuhlbasketballer wird das entscheidende Zünglein an der Waage werden. Gegen Zwickau und Berlin haben die Bears immer wieder gezeigt, dass ihre Defense wie eine Festung stehen kann. Darauf müssen sie sich fokussieren. Gleichzeitig dürfen sie sich nicht aus der eigenen Ruhe bringen lassen, sondern darauf konzentrieren eigene Korbchancen zu kreieren und zu punkten. Trainer Markus Pungercar wird seine Mannschaft über 40 Minuten fokussiert halten müssen. Voll konzentriert und als klare Einheit kann es gelingen die Punkte in Essen zu behalten. Die Fans dürfen sich auf Basketball auf höchstem Niveau freuen, denn das Halbfinale verspricht eine packende Partie.

Ilse Arts: „Nach unseren Siegen gegen Berlin ist das Vertrauen ineinander immer weiter gewachsen. Unsere Defense wird mit jedem Spiel stärker. Ich freue mich darauf gegen München zu spielen. Wir haben noch nie gegen sie gespielt, weil sie gerade erst abgestiegen sind. Deshalb wird es schwerer uns auf sie einzustellen als auf ALBA oder Zwickau. Aber ich glaube an uns, dass wir diese Herausforderung meistern werden.“

Markus Pungercar: „Wir freuen uns, dass wir im Halbfinale stehen und auf die Herausforderung gegen München. Ich erwarte einen sehr starken Gegner aus München, der in dieser Saison in der zweiten Liga Süd alle Spiele souverän gewinnen konnte. Wir werden uns auf dieses Spiel vorbereiten und werden als Team versuchen diese Hürde zu nehmen. Ich bin mir sicher, dass wir definitiv eine Chance auf den Sieg haben wenn wir weiter hart arbeiten und unser Spiel spielen.“

Am kommenden Sonntag, 03.04.2022, erwarten die Hot Rolling Bears die RBB München Iguanas in Essen. Zuschauer sind nach dem 3G-Modell zugelassen. Das Spiel wird über den Youtube Kanal der Hot Rolling Bears übertragen.

 

2. Rollstuhlbasketball Bundesliga Playoffs – Die Halbfinals im Überblick:

02.04.2022 14:00 Uhr BBU’01 Rollstuhlbasketball – RB Zwickau e.V.

03.04.2022 15:00 Uhr Hot Rolling Bears – RBB München Iguanas

10.04.2022 14:00 Uhr RB Zwickau e.V. – BBU’01 Rollstuhlbasketball

10.04.2022 15:00 Uhr RBB München Iguanas – Hot Rolling Bears

 

2. Rollstuhlbasketball Bundesliga Playoffs – Die Ergebnisse der Playoffs Viertelfinals:

19.03.2022 RBC Köln 99ers 2 – RB Zwickau e.V. 48:51

19.03.2022 ALBA Berlin – Hot Rolling Bears 50:52

20.03.2022 RSV Salzburg – BBU’01 Rollstuhlbasketball 48:69

20.03.2022 RSV Bayreuth – RBB München Iguanas 39:96

26.03.2022 BBU’01 Rollstuhlbasketball – RSV Salzburg 74:60

26.03.2922 RB Zwickau e.V. – RBC Köln 99ers 2 20:0

27.03.2022 Hot Rolling Bears – ALBA Berlin 72:49

27.03.2022 RBB München Iguanas – RSV Bayreuth 115:39

Beitrag drucken
Anzeigen