Rubble (links) und Everest (rechts) aus der Paw Patrol-Familie vor dem Rathaus in Recklinghausen (Foto: Stadt RE)

Recklinghausen. Am Mittwoch, 6. April, ist Familientag auf der Palmkirmes. Neben süßen Leckereien und altersgerechten Attraktionen gibt es jede Menge zu entdecken. Das Beste daran: An diesem Tag lockt der Rummel auf dem Saatbruchgelände mit stark ermäßigten Preisen – sowohl bei den Fahrgeschäften als auch bei Speisen und Getränken.

Wie wäre es mit einer wilden Wasserfahrt durch „Die lustige Seewelt“ des Schaustellers Wilhelm Jürgen Henn, oder einer Runde mit dem Auto durch die „Fantasy World“ des Schaustellers Frank Philipp? Zwölf Kinder-Attraktionen gibt es in diesem Jahr auf der Palmkirmes zu entdecken: Vom Autoscooter übers Ketten-Karussell bis hin zur Mini-Achterbahn mit sprechenden Autos, ist für fast jedes Alter und jeden Geschmack etwas dabei.

Doch nicht nur die bunten Fahrgeschäfte lassen Kinderaugen leuchten, auch das berühmte Kirmes-Eis, die Zuckerwatte oder eine Runde Dosen werfen, sorgen für einen perfekten Tag gemeinsam mit der Familie.

Kindertag am Dienstag 

Paw Patrol, Micky Maus, Winnie Puuh und Co.: Bereits am Dienstag, 5. April, ab 16 Uhr können Kinder beim „Meet & Greet” ihre Stars persönlich treffen. Ganze drei Stunden laufen die bunten Figuren über das Kirmesgelände und verzaubern nicht nur die Kleinen, sondern auch ihre Eltern. Denn neben aktuellen Kostümen wie Everest oder Rubble, aus der Paw Patrol-Familie, sind auch Held*innen wie Micky Maus, Goofy oder Winnie Puuh anzutreffen.

Weitere Infos zur Palmkirmes gibt es hier: www.palmkirmes.de.

Beitrag drucken
Anzeigen