Anja Herzberg wird die neue Leiterin des Kulturamtes (Foto: © Roland Baege)

Essen. Der Rat der Stadt Essen hat sich in seiner gestrigen (30.03.) Sitzung für Anja Herzberg als neue Kulturamtsleiterin ausgesprochen.

Anja Herzberg hat in den vergangenen vier Jahren die Stadtbibliothek und zuvor den Programmbereich Kulturelle Bildung an der VHS Gelsenkirchen geleitet. Dort war sie für die Neuausrichtung des Kulturprofils der Institutionen und die Vernetzung der Akteure in der Kultur- und Bildungslandschaft zuständig.

Die Kulturwissenschaftlerin und Kulturmanagerin ist gespannt auf die neue Aufgabe, gemeinsam mit dem Team des Kulturamtes die vielfältige Kultur in Essen fortzuentwickeln. “Hier kann ich meine gebündelten Erfahrungen der kommunalen Kulturentwicklung und der Kulturellen Bildung sehr gut einbringen. Der Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern in Essen ist mir dabei ebenfalls ein großes Anliegen.”

Auch der Essener Kulturdezernent Muchtar Al Ghusain freut sich auf die neue Kollegin: “Mit Anja Herzberg konnten wir eine engagierte Persönlichkeit gewinnen, die ein breites Spektrum an Erfahrungen in verschiedenen Kultursparten mitbringt. Mit ihren Vermittlungserfahrungen in verschiedenen Museen in NRW, in der Beratung von Kommunen bei der Entwicklung von Kommunalen Gesamtkonzepten für Kulturelle Bildung und auch als Akteurin in der freien Kulturszene im Ruhrgebiet finden wir gemeinsam Antworten auf die Zukunftsfragen an die Kultur.”

Neben der Leitung des Kulturamtes wird Anja Herzberg auch die Leitung des Kulturzentrums Schloß Borbeck sowie alle Aufgaben der städtischen Kulturförderung innehaben. Frau Herzberg wird ihren Dienst bei der Stadt Essen am 1. Juni aufnehmen.

Beitrag drucken
Anzeigen