Der städtische Terminkalender bündelt viele Monheimer Veranstaltungen und macht sie auf einen Blick zugänglich (Foto: Thomas Lison)

Monheim am Rhein. Vereine, Einrichtungen und Institutionen können eigene Termine eintragen

Täglich finden auf Monheimer Stadtgebiet zahlreiche spannende Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene statt. Der städtische Terminkalender auf der Internetseite der Stadt, www.monheim.de, bündelt alle Veranstaltungen und macht sie für alle Monheimerinnen und Monheimer auf einen Blick zugänglich – vom Wochenmarkt über Mon-Guide-Führungen bis zum Konzerten.

Der Terminkalender bildet das vielfältige Angebot in Monheim am Rhein für die vielen verschiedenen Zielgruppen sortiert und auf einen Blick ab. Mit einer detaillierten Suche können alle Termine nach persönlichen Vorlieben gefiltert werden. Wer will, kann einzelne Termine auch direkt im eigenen digitalen Kalender speichern.

Neben städtischen Terminen können auch Veranstaltungen von Vereinen, Einrichtungen und Institutionen, die in Monheim am Rhein ansässig sind, angezeigt werden. Voraussetzung ist, dass die Veranstaltungen auf Monheimer Stadtgebiet stattfinden und öffentlich zugänglich sind. Rein politisch geprägte und kommerzielle Veranstaltungen werden im städtischen Terminkalender nicht aufgeführt. Monheimer Vereine, Einrichtungen und Institutionen können eigene Veranstaltungen über ein Formular für Terminhinweise an die Internet-Redaktion eingeben. Der Eintrag ist kostenlos. Auf der Seite www.monheim.de/terminkalender führt ein Link direkt dorthin. Organisierende können hier neben dem Termin einen Veranstaltungstitel und eine Beschreibung eingeben und Kategorien, Veranstaltungsort und den Namen der Veranstalterin oder des Veranstalters auswählen. Wer auf „Termineintrag absenden“ klickt, erhält eine Benachrichtigung, dass der Termin nun bearbeitet wird. Nach Freigabe durch die Redaktion wird der Termin im städtischen Terminkalender angezeigt. Auch regelmäßig stattfindende Termine können mit wenigen Klicks bequem eingereicht werden.

Auf den digitalen Stadtdisplays werden einige Highlight-Termine des städtischen Terminkalenders gezeigt. Die Displays stehen am Monheimer Tor, am Kreisverkehr am Rathausplatz, an der Tourist-Information am Landschaftspark Rheinbogen, an der Baumberger Hauptstraße, an der Klappertorstraße und an der Geschwister-Scholl-Straße. Vereine, Einrichtungen und Institutionen, die ihre Veranstaltungen hier mit eigenen Plakaten bewerben möchten, finden auf der städtischen Internetseite unter www.monheim.de/service-verwaltung/rathaus ein entsprechendes Merkblatt. Es erklärt, welche Veranstaltungen beworben werden können und welche Kriterien Veranstaltungsplakate erfüllen sollten.

Beitrag drucken
Anzeigen