(Foto: Feuerwehr Dinslaken)

Dinslaken. Bereits im Oktober 2021 startete die Freiwillige Feuerwehr Dinslaken mit der Grundausbildung für neue ehrenamtliche Feuerwehrleute. In den vergangenen Monaten wurden die zukünftigen Einsatzkräfte auf ihren Einsatz für Dinslaken intensiv vorbereitet. Am vergangenen Samstag konnten sich dann die Löschzugführer und der stellv. Leiter der Feuerwehr Ulrich Borgmann, ein Bild der Leistungsfähigkeit der angehenden Truppmänner und Truppfrauen machen. Insgesamt legten 17 Teilnehmer*innen erfolgreich die Prüfung des Modul 2 ab.

Nun geht es mit der Grundausbildung weiter. Löscheinsatz (Modul 3) und technische Hilfeleistung (Modul 4) stehen ab jetzt auf dem Stundenplan. Wir wünschen allen weiterhin viel Spaß und Erfolg bei den nächsten Prüfungen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen